Was sollte eine Access/VBA-Test-Suite alles können?

Diskussionen zum Thema "Unit Tests" und den Einsatz in der Code-Bibliothek

Was sollte eine Access/VBA-Test-Suite alles können?

Beitragvon Josef Pötzl » Do 24. Jun 2010, 12:50

Hallo!

Paul Rohorzka und ich planen eine Ergänzung für das Test-Framework SimplyVBUnit, um den Einsatz unter Access/VBA zu optimieren.
Derzeit sind wir auf der Suche nach Features, die ein Access-Entwickler von einer Test-Umgebung erwartet. Es würde uns freuen, wenn ihr uns eure Wünsche mitteilt.

Die Liste der Erwartungen an die Test-Suite werden wir im Wiki zusammenfassen.
Wer uns unterstützen will, kann seine Wünsche direkt im Wiki ergänzen oder einen Beitrag in diesem Thread erstellen.

Noch eine kurze Information warum SimplyVBUnit zum Einsatz kommt:
Das ist ein ausgereiftes Test-Framework für VB6 (und auch mit VBA verwendbar), das sich an NUnit orientiert. Es fehlen allerdings ein paar Features, die die Verwendung unter Access/VBA vereinfachen. Aus diesem Grund soll eine Hilfsstruktur entstehen, die die umfangreichen Fähigkeiten von SimplyVBUnit nutzt und mit Access-spezifischen Besonderheiten ergänzt.

BTW: Falls sich jemand die Frage stellt, wozu Unittests überhaupt gut sein sollen, und Ende September bzw. Mitte Oktober ein Wochenende verfügbar hat, der könnte bei der AEK vorbeischauen und beim Vortrag von Paul die Ohren spitzen. :-)

mfg
Josef
Josef Pötzl
Moderator
 
Beiträge: 757
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 10:08
Wohnort: Klagenfurt
Accessversion: 2010 (2013)

Zurück zu Unit Test

cron