Anlage neuer Testklasse -> Setup + Teardown erzeugen

Testen von Access-Anwendungen

Anlage neuer Testklasse -> Setup + Teardown erzeugen

Beitragvon Sten Schmidt » Do 16. Jan 2014, 16:11

Hallo Zusammen,

ich fände es praktisch, wenn beim Erstellen einer neuen Testklasse die Methoden Setup() und Teardown() als leere Methoden gleich mit erzeugt werden würden.

Ziel: Einsparen von Tipparbeit

Was meint Ihr?
Sten Schmidt
Entwickler
 
Beiträge: 139
Registriert: Do 18. Mär 2010, 22:24
Accessversion: 2007, 2010
Access-Erfahrung: Experte

Re: Anlage neuer Testklasse -> Setup + Teardown erzeugen

Beitragvon FireWalkerHH » Fr 17. Jan 2014, 15:17

Ich hätte nichts dagegen ;o)
Thomas Franzek

Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen erzeugt.
Diese entstammen keiner Lagerelektronenhaltung und werden nicht zu ihrer Arbeit gezwungen
FireWalkerHH
Entwickler
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 12:13

Re: Anlage neuer Testklasse -> Setup + Teardown erzeugen

Beitragvon Paul Rohorzka » Sa 18. Jan 2014, 10:27

Über welchen Weg fügt ihr die Testklasse ein?
Über "Insert Test Method" (Kontextmenü des Projektexplorers und eines Code-Fensters wird der Code aus fixen Resourcen zusammengebaut. Dort könnten wir das also nur mit einer neuen Version von AccUnit unterstützen.

Aktuell sehe ich folgende Lösungen zu dieser Anforderung:
a) In AccUnit eine eigene Vorlage konfigurieren (Einstellung "UserDefinedTemplates" in den Optionen). Hinweis: Neue oder geänderte Templates scheinen erst nach nach dem nächsten Aktivieren des AddIns auf. Also im AddIn-Manager einmal deaktivieren, aktiveren und sie stehen zur Verfügung.
b) In MzTools ein CodeTemplate generieren, dass die Fragmente einfügt.

Ich persönlich würde der Variante b) den Vorzug geben, da nicht alle Testklassen Setup/TearDown benötigen.

Abgesehen von diesen Varianten finde ich, das die paar Zeilen ja jederzeit flott getippt sind.

Wenn ihr das eine oder andere Featrure in AccUnit sehen wollt, bitte ich euch einen entsprechenden Bug anzulegen. Danke!
Paul Rohorzka
Entwickler
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 12:38
Wohnort: Wien
Accessversion: Access 2003, 2010
Access-Erfahrung: Experte


Zurück zu AccUnit

cron