Thema: Modulares Entwicklen

Themenvorschläge, allgemeine Hinweise und Diskussionen ... Beiträge rund um das Thema Live Meeting und mehr.

Thema: Modulares Entwicklen

Beitragvon Andreas Vogt » So 5. Jun 2011, 22:24

Hallo,
das Berichte-Beispiel aus "alles ist ein Objekt" ist ja nur Bedingt Modular, da in der Hauptanwendung ja das AddIn in Form des Formular1 bekannt sein muss. Imo müsste das Formular1 zum AddIn gehören und die Hauptanwendung müsste aus dem AddIn die Informationen erhalten dass ein Formular aufzurufen ist bzw. dass ein CommandButton oder ein CommandBarButton dynamisch irgendwo eingebunden werden muss. Also ich hätte in dieser Hinsicht noch Informationsbedarf. ;)

Andreas
Andreas Vogt
Entwickler
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 18. Mär 2010, 18:00
Wohnort: Offenburg
Accessversion: 2.0, 97, 2002, 2003, 2007, 2010
Access-Erfahrung: Fortgeschritten

Re: Thema: Modulares Entwicklen

Beitragvon Josef Pötzl » Di 7. Jun 2011, 08:18

Hallo!

Der Bericht ist auch nur ein Beispiel, damit gezeigt wird, wie man über den "Add-In-Start" Teile aus einer mda starten kann.
Wenn du z. B. statt dem Bericht eine Init-Routine in der mda beim Start der Hauptanwendung aufrufst, könnte diese Routine die benötigten Menüpunkte einfügen.
Oder: die Menüpunkte (inkl. Startaufruf) werden beim "Registrieren" der Erweiterung in eine Tabelle eingetragen und die Hauptanwendung sorgt selbst dafür, dass die Menüeinträge erstellt werden.

mfg
Josef
Josef Pötzl
Moderator
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 10:08
Wohnort: Klagenfurt
Accessversion: 2010 (2013)


Zurück zu Planung und Diskussion

cron